Angebote zu "Union" (128 Treffer)

Kategorien

Shops

Stabilitätspolitik für Südosteuropa
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Südosteuropa galt in den neunziger Jahren des 20. Jahrhunderts als das Sorgenkind Europas. Der Zerfall Jugoslawiens, die Transformationsschwierigkeiten in Albanien, Bulgarien und Rumänien aber auch innerstaatliche Konflikte, wie in Moldawien, prägten die Dekade. Es wurde deutlich, dass Frieden, Sicherheit und Stabilität in Europa nicht national hergestellt werden können, sondern in hohem Maße auf internationaler Zusammenarbeit beruhen. Umso erstaunlicher war das damalige unkoordinierte Handeln der Internationalen Gemeinschaft. In den vergangenen Jahren hat Südosteuropa einen bemerkenswerten Prozess innerer Stabilisierung durchgemacht. Rumänien und Bulgarien gehören seit 2007 der Europäischen Union an, Kroatien ist Beitrittskandidat, und die übrigen Staaten des westlichen Balkans entwickelten einen internen Antrieb, der zu einer zunehmenden Demokratisierung geführt hat. Die vorliegende Arbeit untersucht die Probleme und Leistungen der Stabilisierungsbemühungen der Internationalen Gemeinschaft und im Besonderen die Rolle der Europäischen Union bei der Transformation und Stabilisierung der Region.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Stabilitätspolitik für Südosteuropa
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Südosteuropa galt in den neunziger Jahren des 20. Jahrhunderts als das Sorgenkind Europas. Der Zerfall Jugoslawiens, die Transformationsschwierigkeiten in Albanien, Bulgarien und Rumänien aber auch innerstaatliche Konflikte, wie in Moldawien, prägten die Dekade. Es wurde deutlich, dass Frieden, Sicherheit und Stabilität in Europa nicht national hergestellt werden können, sondern in hohem Maße auf internationaler Zusammenarbeit beruhen. Umso erstaunlicher war das damalige unkoordinierte Handeln der Internationalen Gemeinschaft. In den vergangenen Jahren hat Südosteuropa einen bemerkenswerten Prozess innerer Stabilisierung durchgemacht. Rumänien und Bulgarien gehören seit 2007 der Europäischen Union an, Kroatien ist Beitrittskandidat, und die übrigen Staaten des westlichen Balkans entwickelten einen internen Antrieb, der zu einer zunehmenden Demokratisierung geführt hat. Die vorliegende Arbeit untersucht die Probleme und Leistungen der Stabilisierungsbemühungen der Internationalen Gemeinschaft und im Besonderen die Rolle der Europäischen Union bei der Transformation und Stabilisierung der Region.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Bulgarien und die Europäsiche Union.
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer entscheidenden Phase derBeitrittsverhandlungen, d.h. der Osterweiterung derEU, hat dieses Thema höchste Aktualität und gleichsampolitische Brisanz. Nach dem Assoziierungsabkommenvon 1993/95 sind die Aufnahmebedingungen für dieKandidaten klar umrissen. Sie betreffen vordergründighandelspolitische Fragen, Umweltprobleme und denbilateralen Dialog generell. Globalisierung erweistsich auch hier als ein vordergründig ökonomischerProzess. Dieser Aspekt bildet den einen Schwerpunktder Arbeit, ein zweiter betrifft die Suche nach derkulturellen Identität des Beitrittslandes Bulgarienselbst. Gehört es tatsächlich zu Europa und welcheWerte kann Bulgarien dort einbringen? Dies zuuntersuchen ist das Ziel des vorliegenden Buches.Die Mitgift umfasst ein breites Spektrum nationalerBesonderheiten. Es werden gegenseitigeEinflussnahmen transparent, die insgesamt eineeuropäische Tendenz spiegeln und das gegenwärtigeBemühen Bulgariens zeigen, nach Jahrzehnten derAbgeschiedenheit wieder offiziell nach Europazurückzukehren, wo es sich historisch längsteingeordnet hatte. Dabei berücksichtigen dieBetrachtungen sämtliche Segmente derzeitgenössischen Landeskultur.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Businessplan Hotellerie. Geschäftsplan zur Exis...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1.0, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der hier im Rahmen der Prüfungsordnung des Fachbereichs Tourismus-Management an der Fachhochschule München erstellten Arbeit ist ein Geschäftsplan zur Hotelneueröffnung in Bulgarien mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union. Darin werden sowohl das neu zu gründende Hotelunternehmen mit seinen Dienstleistungen, als auch der bulgarische Hotelmarkt, mögliche Zielgruppen und -märkte, die Konkurrenz, Marketing-, Finanzierungskonzept sowie Organisation und Personalführung beschrieben. Dieser Geschäftsplan soll eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage für zukünftige Geldgeber, Banken und Geschäftspartner mit langfristigen Partnerschaftsabsichten darstellen.Schlagwörter: Diplomarbeit, Geschäftsplan, Hotelneueröffnung, Bulgarien, Finanzierungsprogramme der EU, Europaerweiterung, Standortanalyse, Marktanalyse, Konkurrenzanalyse, Marketingplan, Hotelfinanzierung, Hotelbau, Hotelkonzept

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Bulgarien und die Europäsiche Union.
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer entscheidenden Phase derBeitrittsverhandlungen, d.h. der Osterweiterung derEU, hat dieses Thema höchste Aktualität und gleichsampolitische Brisanz. Nach dem Assoziierungsabkommenvon 1993/95 sind die Aufnahmebedingungen für dieKandidaten klar umrissen. Sie betreffen vordergründighandelspolitische Fragen, Umweltprobleme und denbilateralen Dialog generell. Globalisierung erweistsich auch hier als ein vordergründig ökonomischerProzess. Dieser Aspekt bildet den einen Schwerpunktder Arbeit, ein zweiter betrifft die Suche nach derkulturellen Identität des Beitrittslandes Bulgarienselbst. Gehört es tatsächlich zu Europa und welcheWerte kann Bulgarien dort einbringen? Dies zuuntersuchen ist das Ziel des vorliegenden Buches.Die Mitgift umfasst ein breites Spektrum nationalerBesonderheiten. Es werden gegenseitigeEinflussnahmen transparent, die insgesamt eineeuropäische Tendenz spiegeln und das gegenwärtigeBemühen Bulgariens zeigen, nach Jahrzehnten derAbgeschiedenheit wieder offiziell nach Europazurückzukehren, wo es sich historisch längsteingeordnet hatte. Dabei berücksichtigen dieBetrachtungen sämtliche Segmente derzeitgenössischen Landeskultur.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Businessplan Hotellerie. Geschäftsplan zur Exis...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1.0, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der hier im Rahmen der Prüfungsordnung des Fachbereichs Tourismus-Management an der Fachhochschule München erstellten Arbeit ist ein Geschäftsplan zur Hotelneueröffnung in Bulgarien mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union. Darin werden sowohl das neu zu gründende Hotelunternehmen mit seinen Dienstleistungen, als auch der bulgarische Hotelmarkt, mögliche Zielgruppen und -märkte, die Konkurrenz, Marketing-, Finanzierungskonzept sowie Organisation und Personalführung beschrieben. Dieser Geschäftsplan soll eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage für zukünftige Geldgeber, Banken und Geschäftspartner mit langfristigen Partnerschaftsabsichten darstellen.Schlagwörter: Diplomarbeit, Geschäftsplan, Hotelneueröffnung, Bulgarien, Finanzierungsprogramme der EU, Europaerweiterung, Standortanalyse, Marktanalyse, Konkurrenzanalyse, Marketingplan, Hotelfinanzierung, Hotelbau, Hotelkonzept

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der Markteintrittszeitpunkt als Strategiefaktor
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Ländern Mittel- und Osteuropas setzte nach dem Fall des sozialistischen Systems ein Transformationsprozess von Planwirtschaft zu Marktwirtschaft ein. Dies führte dazu, dass die Märkte geöffnet wurden und sich vermehrt ausländische Unternehmen Zutritt zu diesen verschafften. Der Wunsch Teil der Europäischen Union zu werden, beschleunigte die Umsetzung von Reformen. So konnten zehn osteuropäische Staaten, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Rumänien und Bulgarien in die Europäische Union aufgenommen werden. Ziel der Arbeit ist es heraus zu finden, ob der Beitritt dieser Länder zur Europäischen Union ausschlaggebend für österreichische Unternehmen war, um in diese Märkte ein zu treten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Der Markteintrittszeitpunkt als Strategiefaktor
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Ländern Mittel- und Osteuropas setzte nach dem Fall des sozialistischen Systems ein Transformationsprozess von Planwirtschaft zu Marktwirtschaft ein. Dies führte dazu, dass die Märkte geöffnet wurden und sich vermehrt ausländische Unternehmen Zutritt zu diesen verschafften. Der Wunsch Teil der Europäischen Union zu werden, beschleunigte die Umsetzung von Reformen. So konnten zehn osteuropäische Staaten, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Rumänien und Bulgarien in die Europäische Union aufgenommen werden. Ziel der Arbeit ist es heraus zu finden, ob der Beitritt dieser Länder zur Europäischen Union ausschlaggebend für österreichische Unternehmen war, um in diese Märkte ein zu treten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Korruption in Rumänien
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Korruption ist eines der Haupthemmnisse im Entwicklungsprozess von Transformations- und Schwellenländern. Dies gilt auch für die osteuropäischen Länder wie Bulgarien und Rumänien, die mit ihrem Beitritt zur Europäischen Union zu demokratisch und marktwirtschaftlich verfassten Systemen beschritten haben. In dieser Arbeit wird der Frage nachgegangen, ob und in welchem Umfang verschiedene Formen der Korruption den Aufholprozess Rumäniens beeinträchtigen oder gar stoppen. Im Mittelpunkt steht dabei der Einfluss von Korruption auf ausländische Direktinvestitionen, die als eminent für einen schnellen Angleichungsprozess angesehen werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot