Angebote zu "Stefan" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Appelius, Stefan: Fluchtweg Bulgarien
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.09.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Fluchtweg Bulgarien, Titelzusatz: Die verlängerte Mauer an den Grenzen zur Türkei, Jugoslawien und Griechenland, Autor: Appelius, Stefan, Verlag: Peter Lang // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Bulgarien // Deutschland: Kalter Krieg // 1945 bis 1990 n. Chr // Politische Kontrolle // Propaganda und Freiheitsrechte // Geschichte, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 450, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 680 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Fluchtweg Bulgarien
7,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Versuch, die DDR zu verlassen, war strafbar. Etwa 75.000 DDR-Bürger sind deshalb verurteilt worden. Allein über Bulgarien sollen zwischen 1960 und 1990 zirka 4.500 Fluchtversuche unternommen worden sein. Was die DDR-Bürger nicht wussten: Bulgarische Grenzsoldaten erhielten für Todesschüsse auf deutsche Flüchtlinge von der DDR-Regierung Prämien von 1.000 bis 2.000 DDR-Mark - ein Vermögen damals in Bulgarien. Etwa 100 Todesfälle durch Erschießungen im bulgarichen Grenzgebiet soll es gegeben haben. Professor Stefan Appelius untersucht derzeit die "Rätsel der verschwundenen Leichen" und sucht Menschen, deren Angehörige und Freunde nach Osteuropa-Reisen spurlos verschwunden sind.Helga Priester wusste von alledem nichts, als sie im Frühjahr 1963 auf einer Party in der Mensa der Rostocker Universität Max Aust begegnete: "Bei einer Flasche Sekt lernten wir uns näher kennen und tauschten unsere politischen Ansichten aus: Wir waren mit dem System nicht einverstanden und wollten nicht länger eingemauert leben."Die einzige Möglichkeit, aus der DDR herauszukommen sei eine Auslandsreise nach Bulgarien, eröffnet ihr Max seinen Plan. Der dichte Wald in Bulgarien könne nicht lückenlos bewacht werden. Er wirkt so entschlossen, dass Helga Priester ihm und seinem Vorhaben gern Glauben schenkt.Als offizielle Teilnehmer einer DDR-Auslandsreise nach Süd-Bulgarien beginnen Helga Priester und Max Aust im Sommer 1963 die Flucht.Eine schwierige Wanderung mit angstvollen Begegnungen und anstrengenden Kletterpartien führt sie immer näher an die bulgarisch-griechische Grenze, die damals viel stärker bewacht wurde, als ihr Fluchtpartner Max glaubte.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Fluchtweg Bulgarien
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Versuch, die DDR zu verlassen, war strafbar. Etwa 75.000 DDR-Bürger sind deshalb verurteilt worden. Allein über Bulgarien sollen zwischen 1960 und 1990 zirka 4.500 Fluchtversuche unternommen worden sein. Was die DDR-Bürger nicht wussten: Bulgarische Grenzsoldaten erhielten für Todesschüsse auf deutsche Flüchtlinge von der DDR-Regierung Prämien von 1.000 bis 2.000 DDR-Mark - ein Vermögen damals in Bulgarien. Etwa 100 Todesfälle durch Erschießungen im bulgarichen Grenzgebiet soll es gegeben haben. Professor Stefan Appelius untersucht derzeit die "Rätsel der verschwundenen Leichen" und sucht Menschen, deren Angehörige und Freunde nach Osteuropa-Reisen spurlos verschwunden sind.Helga Priester wusste von alledem nichts, als sie im Frühjahr 1963 auf einer Party in der Mensa der Rostocker Universität Max Aust begegnete: "Bei einer Flasche Sekt lernten wir uns näher kennen und tauschten unsere politischen Ansichten aus: Wir waren mit dem System nicht einverstanden und wollten nicht länger eingemauert leben."Die einzige Möglichkeit, aus der DDR herauszukommen sei eine Auslandsreise nach Bulgarien, eröffnet ihr Max seinen Plan. Der dichte Wald in Bulgarien könne nicht lückenlos bewacht werden. Er wirkt so entschlossen, dass Helga Priester ihm und seinem Vorhaben gern Glauben schenkt.Als offizielle Teilnehmer einer DDR-Auslandsreise nach Süd-Bulgarien beginnen Helga Priester und Max Aust im Sommer 1963 die Flucht.Eine schwierige Wanderung mit angstvollen Begegnungen und anstrengenden Kletterpartien führt sie immer näher an die bulgarisch-griechische Grenze, die damals viel stärker bewacht wurde, als ihr Fluchtpartner Max glaubte.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Buch - Atlas der Vorurteile
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Yanko Tsvetkovs ganz besondere Landkarten, die zuerst im Internet und dann als Buch in zahlreichen Ländern zu einem unglaublichen Erfolg wurden, bieten eine noch nie gesehene Vielfalt an teils schrägen, teils hinterhältig-bösen Vorurteilen, die wohl alle ein Körnchen Wahrheit enthalten - vor allem aber unsere eigenen, bisweilen abstrusen Ängste ad absurdum führen.Die beiden erfolgreichen Knesebeck-Titel zum ersten Mal vereint in einer Ausgabe und ergänzt mit neuen, in Deutschland unveröffentlichten Karten.Tsvetkov, YankoYanko Tsvetkov wurde 1976 in Bulgarien während der Zeit des Eisernen Vorhangs geboren. Er ist Europäer und Weltbürger. Der "Atlas der Vorurteile" ist sein Beitrag, Menschen zu einem besseren Zusammenleben zu verhelfen.Brinkmann, MartinMartin Brinkmann, geboren 1976 in Bremerhaven, ist Germanist und promovierte über Heimito von Doderer. Er arbeitet als Literaturagent, ist gelegentlicher Literaturkritiker (u.a. für ZEIT online) und seit 1993 Herausgeber der Literaturzeitschrift KRACHKULTUR. Er lebt in München.Fricker, ChristopheChristophe Fricker, geboren 1978 in Wiesbaden, übersetzt Sachbücher und Gegenwartslyrik. Er promovierte in Oxford über Stefan George, unterrichtet Übersetzung an der University of Bristol und ist Beirat der Zeitschrift KRACHKULTUR. Sein Unternehmen NIMIRUM betreibt interkulturelle Forschung und Kommunikation.

Anbieter: yomonda
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Brüder der Nacht (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn es Nacht wird in Wien schlägt die Stunde von Stefan, Yonko und ihren Freunden. Getrieben von Armut und Abenteuerlust sind sie aus Bulgarien gekommen, um hier ihr Glück zu suchen: ein Gefühl...

Anbieter: Video Buster
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Rohdewald, Stefan: Götter der Nationen
140,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.10.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Götter der Nationen, Titelzusatz: Religiöse Erinnerungsfiguren in Serbien, Bulgarien und Makedonien bis 1944, Autor: Rohdewald, Stefan, Verlag: Böhlau-Verlag GmbH // Böhlau Köln, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Balkan // Kirche // Institution // Ostkirche // Orthodoxie // Bulgarien // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Religionsgeschichte // orthodox // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // 1500 bis heute // Europäische Geschichte // Sozial // und Kulturgeschichte // Religiöse Fragen und Debatten // Geschichte der Religion // Religiöse Aspekte, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 905, Abbildungen: Ca. 16 s/w- und 10 farbige Abbildungen, Reihe: Visuelle Geschichtskultur (Nr. 14), Gewicht: 1671 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Gemmel, Stefan: Benjamin geht ein Licht auf
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Benjamin geht ein Licht auf, Titelzusatz: 24 Geschichten zur Adventszeit, Autor: Gemmel, Stefan, Illustrator: Winkel, Lena, Verlag: edition zweihorn GmbH // edition zweihorn, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Weihnachten // Roman // Erzählung // Kriminalroman // Weihnachtserzählung // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 129, Abbildungen: s/w Zeichnungen, Herkunft: BULGARIEN (BG), Gewicht: 199 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Gemmel, Stefan: Benjamin geht ein Licht auf
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Benjamin geht ein Licht auf, Titelzusatz: 24 Geschichten zur Adventszeit, Autor: Gemmel, Stefan, Illustrator: Winkel, Lena, Verlag: edition zweihorn GmbH // edition zweihorn GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Weihnachten // Roman // Erzählung // Kriminalroman // Weihnachtserzählung // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 129, Abbildungen: s/w Zeichnungen, Herkunft: BULGARIEN (BG), Gewicht: 199 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot
Auf der Suche nach Kapitän Grant - Pidax Serien...
27,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.09.2019, Medium: DVD, Inhalt: 2x DVD-9, Titel: Auf der Suche nach Kapitän Grant, Titelzusatz: Pidax Serien-Klassiker, Übersetzungstitel: Jules Verne: Auf der Suche nach Kapitän Grant, Originaltitel: V poiskakh kapitana Granta, Darsteller: Vladimir Smirnov // Lembit Ulfsak // Nikolay Eryomenko // Tamara Akulova // Oleg Stefan // Ruslan Kurashov // Galina Strutinskaya // Vladimir Gostyukhin // Marina Vlady // Anatoliy Rudakov // Boris Khmelnitskiy // Kosta Tsonev // Aleksandr Abdulov // Fyodor Odinokov // Oleg Fedulov // Anya Pencheva // Djoko Rosic // Gueorgui Stoyanov // Uldis Vazdiks // Marin Yanev // Boris Ivanov, Regie: Stanislav Govorukhin, Drehbuch: Stanislav Govorukhin // Jules Verne, Musik: Maksim Dunaevskiy // Igor Kantyukov, Kamera: Timur Zelma, Schnitt: Dobrina Minova // Valentina Oleynik, Tonspur: Deutsch DD 2.0 Stereo, Laufzeit: 295 Minuten, Hersteller: Pidax Film, Regionalcode: 2,, Bildformat: 1.33:1, Bildabtastung: Letterbox, Bildfarbe: Farbe, Bildnorm: SDTV 576i (PAL), Produktionsjahr: 1986, Produktionsland: Sowjetunion (ehem.) / Bulgarien, Rubrik: TV-Serie // Abenteuer, FSK/USK: 12, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.11.2019
Zum Angebot