Angebote zu "Revolution" (6 Treffer)

Revolution auf Raten - Bulgariens Weg zur Demok...
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Die fingierte Revolution: Bulgarien, eine exemp...
5,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Der Kreml und die ´´Wende´´ 1989
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Öffnung des ´´Eisernen Vorhangs´´ durch Ungarn - der erste nicht-kommunistische Regierungschef in Polen - der Fall der Berliner Mauer - das Ende des ´´Kalten Krieges´´ - der Umsturz in Bulgarien - die ´´Samtene Revolution´´ in der Tschechoslowakei - die Hinrichtung des rumänischen Diktators Nicolae Ceausescu. Dies alles binnen weniger Monate. Das Jahr 1989 veränderte das Gesicht Europas. Die Interna der Sicht Moskaus auf diese Ereignisse waren bislang noch nicht freigegeben. Was spielte sich hinter den dicken Mauern des Kremls ab und wie formierte sich im Politbüro jene Konstellation, die schließlich den politischen Umbruch in den Satellitenstaaten zuließ? Das Buch breitet dazu die Unterlagen aus: die Reaktionen im Kreml, nachzulesen in Geheimdokumenten des ZK der Partei, in Protokollen, Botschaftsberichten von den Brennpunkten des Geschehens und privaten Aufzeichnungen enger Gorbatschow-Mitarbeiter. Sie alle führen zurück in das Jahr 1989, als sich die mittelosteuropäischen Staaten aus dem sowjetischen Herrschaftsbereich zu lösen begannen - und der Kreml sie entließ, weil sich seine Politik ´´gewendet´´ hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
GEO Epoche mit DVD 95/2019 - 1989 Europas Schic...
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1989 fegt ein Sturm über Europa - ein Orkan der Veränderung, der die jahrzehntealteNachkriegsordnung förmlich fortbläst und einen Kontinent hinterlässt, dessen politische Landkarte neu gezeichnet werden muss. Denn friedliche Revolutionen in der DDR, in Polen, Ungarn, Bulgarien und der Tschechoslowakei lassen den Ostblock zusammenbrechen, bringen das Ende der kommunistischen Supermacht UdSSR sowie Millionen Bürern die Demokratie - und den Deutschen die Einheit. DVD: Das Ende des Kommunismus schuf ein neues Europa und veränderte über seine Grenzen hinaus die Politik, Wirtschaft und Gesellschaft unserer Zeit. Die umfassende Dokumentation beschreibt die ganze Geschichte der dramatischen Transformation und ihrer weltweiten Auswirkungen: Vom Abzug der Roten Armee über die Geheimdienste und ihr Erbe bis hin zum Konflikt zwischen Nationalgefühl und Nationalismus. Das sowjetische Imperium beginnt Ende der 1970er Jahre zu bröckeln. Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs löst es sich 1991 auf - bankrott, traumatisiert und gedemütigt vor der Welt. Für die ehemaligen Sowjetländer folgt ein anarchisch-chaotisches Jahrzehnt im Spannungsfeld zwischen kriegerischen Konflikten und der Suche nach nationalen Identitäten und neuem Selbstbewusstsein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
1989 - Der Vorhang geht auf
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahr 1989 bedeutete für die osteuropäischen Staaten Polen, Ungarn, DDR, CSSR, Bulgarien und Rumänien nach jahrzehntenlanger Abhängigkeit von der UdSSR und Herrschaft der kommunistischen Diktatur einen tiefen Einschnitt: endlich konnten diese Länder ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen, demokratische Strukturen aufbauen und den Anschluß an das westliche Europa suchen. Der Schriftsteller György Dalos erzählt, wie der Prozeß der Loslösung in Gang kam, welche Zufälle und Details eine Rolle spielten und welche Widerstände überwunden werden mussten, bevor aus dem Ostblock hinter dem Eisernen Vorhang ein östliches Europa werden konnte. Die Massenflucht der DDR-Bürger über die ungarische Grenze oder der gemeinsame Auftritt von Václav Havel und Aleksander Dubcek auf dem Prager Wenzelsplatz - diese Ereignisse bezeugen eindrucksvoll eine historische Massenaktivität, einen euphorischen und ungebremsten Freiheitsdrang. Diese sich beschleunigende Befreiungsbewegung erhielt in den betreffenden Ländern Namen wie ´´Systemwechsel´´, ´´Wende´´ oder auch ´´Revolution´´ - in jedem Fall leitete sie einen Prozeß ein, der zu Demokratie, nationaler Souveränität und einem neuen europäischen Selbstverständnis führte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kill the Huns - Tötet die Hunnen!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Subversion und Propaganda Um die eigene Bevölkerung gegen den deutschen Widersacher aufzubringen und insbesondere auch, um die amerikanische Öffentlichkeit zu beeinflussen, erfand der britische Geheimdienst das Märchen von deutschen Soldaten, die nach dem Einmarsch in Belgien angeblich zahlreichen Kindern die Hände abgehackt und sonstige Gräueltaten verursacht hätten. In der Folge zeichnete die Kriegspropaganda die Deutschen als blutrünstige Hunnen , derer sich die freie Welt zu erwehren hätte. Der Krieg hinter den Kulissen tobte an vielen Fronten. Das Buch geht diesem Untergrundkrieg mit Hilfe von europäischen und amerikanischen Geheimakten auf den Grund. Schon wenige Monate nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs war es für die Informierten auf beiden Seiten der kriegführenden Nationen klar, dass dieser Krieg militärisch vorerst nicht zu entscheiden war. Nunmehr bemühten sich beide Seiten mit verdeckten, nichtmilitärischen Mitteln den Kriegsverlauf so zu beeinflussen, dass ein militärischer Sieg wieder möglich wurde. So richtete sich das Bestreben darauf, neue Teilnehmer wie die Türkei, Italien, Bulgarien und Rumänien in den Krieg zu ziehen. Die nachhaltigsten Kraftakte in diese Richtung aber galten den USA, und die dort angewandten Mittel reichten bis hin zu Anschlägen. Dabei unterschätzten Deutsche wie Briten die Eigendynamik des Wirtschaftsriesen USA. Diese forderten von ihren neuen Verbündeten einen hohen Preis. Unter dem Strich kostete der Krieg den Briten ihr Weltreich. Die Deutschen handelten kaum klüger. Sie ließen den Ungeist der Revolution aus der Flasche: Irland, Indien und Russland. Die Wirkungen gingen weit über das Kriegsende hinaus: Der von den Deutschen inszenierte bolschewistische Staatsstreich in St. Petersburg sollte die Welt über Jahrzehnte hinweg in Atem halten. Von diesen Ereignissen und von den Personen, die sie auslösten, handelt dieses Buch. Scheinbar feststehende Ereignisse wie das Attentat von Sarajevo, deutsche Gräuel in Belgien, die Revolution in Dublin, Sprengstoffanschläge in Kanada und in den USA und die bolschewistische Revolution in St. Petersburg werden auf ihre Hintergründe hin untersucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot