Angebote zu "Jordan" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Dantschoff, Jordan: Das Eisenbahnwesen in Bulga...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.01.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Eisenbahnwesen in Bulgarien, Autor: Dantschoff, Jordan, Verlag: UNIKUM // Europäischer Hochschulverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Technik allgemein, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 240 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Dantschoff, Jordan: Das Eisenbahnwesen in Bulga...
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Eisenbahnwesen in Bulgarien, Autor: Dantschoff, Jordan, Verlag: Vero Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Technologie // allgemein, Rubrik: Technik allgemein, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 241 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Dantschoff, Jordan: Das Eisenbahnwesen in Bulga...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.08.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Eisenbahnwesen in Bulgarien, Autor: Dantschoff, Jordan, Verlag: Outlook Verlag // outlook Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Technologie // allgemein, Rubrik: Technik allgemein, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 233 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Iwantschew, Jordan: Die Farben des Grauens
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Farben des Grauens, Titelzusatz: Roman, Originaltitel: Tswetowete na uzhasa, Autor: Iwantschew, Jordan, Übersetzung: Beyer, Barbara, Verlag: Dittrich Verlag // Dittrich Verlag ein Imprint der Velbrück GmbH Bücher und Medien, Originalsprache: Bulgarisch, Sprache: Bulgarisch, Schlagworte: Bulgarien, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 184, Gattung: Roman, Reihe: EditionBalkan, Gewicht: 250 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Berlin, Ringen
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Andreas Zabel ( 26. August 1971 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Ringer im Freistil und derzeit hinter Heiko Röll Co-Trainer beim Bundesligisten 1. Luckenwalder SC. 1990 startete Zabel bei den Europameisterschaften der Espoirs in der Gewichtsklasse bis 62kg. Zabel, der damals noch für die DDR startete, belegte den sechsten Rang. Sieger wurde Jordan Denew aus Bulgarien. 1991 wurde Zabel deutscher Juniorenmeister, im gleichen Jahr wurde er Sechster bei den Junioreneuropameisterschaften.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Familienbrand
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vladimir Zarev, den nicht nur Dimitré Dinev als einen der wichtigsten Autoren in Bulgarien ansieht, erzählt im Roman 'Familienbrand' die Familiengeschichte der Weltschevs. Petruniza, die Witwe des alten Assen Weltschev, lebt mit ihren fünf Kindern in Widin, einer verschlafenen Kleinstadt am Unterlauf der Donau. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wird auch Widin in den Strom der Politik gerissen; in diesen unruhigen Zeiten suchen die Brüder Weltschev ihr Glück auf unterschiedliche Weise: Panto macht Karriere als Bankier, Ilija als Fabrikant und Ausbeuter. Christo, der sich für den Sozialismus begeistert, wird zum Helden wider Willen, und Jordan will eine Kirche bauen, einen Ort der Busse, doch es wird eine Raststätte, ein Ort der Musse für Sünder aller Art. Die Zukunft aber, die kann nur Jonka erkennen, die als Einzige in der Familie hellseherische Fähigkeiten hat. Ein grosses Epos aus Bulgarien im 20. Jahrhundert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Familienbrand
26,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Vladimir Zarev, den nicht nur Dimitré Dinev als einen der wichtigsten Autoren in Bulgarien ansieht, erzählt im Roman 'Familienbrand' die Familiengeschichte der Weltschevs. Petruniza, die Witwe des alten Assen Weltschev, lebt mit ihren fünf Kindern in Widin, einer verschlafenen Kleinstadt am Unterlauf der Donau. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wird auch Widin in den Strom der Politik gerissen; in diesen unruhigen Zeiten suchen die Brüder Weltschev ihr Glück auf unterschiedliche Weise: Panto macht Karriere als Bankier, Ilija als Fabrikant und Ausbeuter. Christo, der sich für den Sozialismus begeistert, wird zum Helden wider Willen, und Jordan will eine Kirche bauen, einen Ort der Buße, doch es wird eine Raststätte, ein Ort der Muße für Sünder aller Art. Die Zukunft aber, die kann nur Jonka erkennen, die als Einzige in der Familie hellseherische Fähigkeiten hat. Ein großes Epos aus Bulgarien im 20. Jahrhundert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot