Angebote zu "Johannes" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Schmitt:Der Papst im Parkstadion
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.01.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Papst im Parkstadion, Titelzusatz: Johannes Paul II. in Gelsenkirchen, Autor: Schmitt, Christopher, Verlag: Klartext Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Achtziger Jahre // Katholizismus // Römische Kirche // 1980 bis 1989 n. Chr // Sozial // und Kulturgeschichte, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 71, Abbildungen: zahlreiche farbige Abbildungen, Herkunft: BULGARIEN (BG), Informationen: GB, Gewicht: 505 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Schmitt:Der Papst im Parkstadion
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.01.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Papst im Parkstadion, Titelzusatz: Johannes Paul II. in Gelsenkirchen, Autor: Schmitt, Christopher, Verlag: Klartext Verlag // Klartext, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Achtziger Jahre // Katholizismus // Römische Kirche // 1980 bis 1989 n. Chr // Sozial // und Kulturgeschichte, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 71, Abbildungen: zahlreiche farbige Abbildungen, Herkunft: BULGARIEN (BG), Informationen: GB, Gewicht: 505 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Johannes XXIII
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben von Papst Johannes XXIII. in Bildern und autobiographischen Texten. Über hundert, großteils erstmals veröffentlichte Fotos, verbunden mit erläuternden Texten des "guten Papstes", dokumentieren die Stationen seines Lebens: Kindheit und Jugend in Sotto il Monte, Bulgarien, Türkei, Paris, Venedig und Vatikan - Alltägliches ebenso wie wichtige Ereignisse und Begegnungen mit Persönlichkeiten. Ein einzigartiges Lebens-Bild eines Mannes, der die Herzen zahlloser Menschen erobert hat.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Johannes XXIII
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben von Papst Johannes XXIII. in Bildern und autobiographischen Texten. Über hundert, großteils erstmals veröffentlichte Fotos, verbunden mit erläuternden Texten des "guten Papstes", dokumentieren die Stationen seines Lebens: Kindheit und Jugend in Sotto il Monte, Bulgarien, Türkei, Paris, Venedig und Vatikan - Alltägliches ebenso wie wichtige Ereignisse und Begegnungen mit Persönlichkeiten. Ein einzigartiges Lebens-Bild eines Mannes, der die Herzen zahlloser Menschen erobert hat.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Raritäten und Hits der Klaviermusik
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

BARCAROLLE / ALKAN CHARLES VALENTIN|CORANTO / ANONYMUS|ALLEGRO / Attwood Thomas|RONDO ESPRESSIVO / Bach Carl Philipp Emanuel|Solfeggietto WQ 117/2 / Bach Carl Philipp Emanuel|Adagio aus Konzert d-moll BWV 974 / Bach Johann Sebastian|PRAELUDIUM / Bach Johann Sebastian|PRAELUDIUM 1 C-DUR (AUS WOHLTEMPERIERTES KLAVIER) / Bach Johann Sebastian|KINDERTANZ (FUER KINDER 1) / Bartok Bela|Adagio sostenuto (aus Mondscheinsonate) / McGibbon William|Fuer Elise / Beethoven Ludwig van|Etuede op 29/11 / Bertini Henri|WALKING IN THE AIR / Blake Howard|DREAM / Bloch Ernest|Die Spanierin op 54/3 / Bortkiewicz Sergej|Im Schlitten op 21/2 / Bortkiewicz Sergej|WALZER OP 39/3 / Brahms Johannes|Walzer op 39/15 / Brahms Johannes|Klavierstueck / Bruch Max|STEIERMAERKER / Bruckner Anton|Arabesque / Burgmueller Friedrich|IN A LANDSCAPE / CAGE JOHN|PRELUDE OP 31/1 / Chopin Frederic|WALZER A-MOLL OP POSTH / Chopin Frederic|SONATE / Cimarosa Domenico|ADAGIO / Corelli Arcangelo|PAGE D'ALBUM / Debussy Claude|THE LITTLE NEGRO / Debussy Claude|ANDANTINO / Diabelli Anton|SCHERZO / Diabelli Anton|FLY / Einaudi Ludovico|METAMORPHOSIS 1 / GLASS PHILIP|GJENDINE'S WIEGENLIED OP 66/19 / Grieg Edvard|ALLEGRO / Haendel Georg Friedrich|Impromptu op 7/1 / HENSELT ADOLF|Berceuse aux etoiles / IBERT JACQUES|La machine a coudre / IBERT JACQUES|Praeludium op 61/5 / Kabalewski Dmitri|Toccatina op 27/12 / Kabalewski Dmitri|ARABESQUE / Karganoff Genari|Praeludium / KUHNAU JOHANN|NUAGES GRIS / Liszt Franz|PRELUDE OP 36/3 / LIADOW ANATOLE|GIGUE / LOEILLET DE GANT JEAN BAPTISTE|Etuede op 340/15 / MAYER CHARLES|Juna Kiitaeae ohitse op 31 / MERIKANTO OSKAR|VALSE LENTE / Merikanto Oskar|Alla turca (Tuerkischer Marsch aus Sonate A-Dur KV 331) / Mozart Wolfgang Amadeus|DAS BUTTERBROT / Mozart Wolfgang Amadeus|Folketone op 3/1 / NIELSEN CARL|THE HEART ASKS PLEASURE FIRST / NYMAN MICHAEL|Prelude op 8/1 / PACHULSKI HENRYK|FUER ALINA / Paert Arvo|MENUETT EN RONDEAU / Rameau Jean Philippe|FAST ZU KECK OP 17/12 / Reger Max|GNOSSIENNE 3 / Satie Erik|LA FOLIA / SCARLATTI ALESSANDRO|DREHORGEL / Schostakowitsch Dmitri|VON FREMDEN LAENDERN UND MENSCHEN OP 15/1 / Schumann Robert|TRAEUMEREI OP 15/7 / Schumann Robert|BEI MIR BIST DU SCHOEN / SECUNDA SHOLOM|ERNSTE GEDANKEN / SENFTER JOHANNA|PRAELUDIUM / SEROCKI KAZIMIERZ|Etuede op 76/2 / SIBELIUS JEAN|3 Haselnuesse fuer Aschenbroedel / Svoboda Karel|Fuga sesta / Telemann Georg Philipp|Bonjour tristesse / TERZIBASCHITSCH ANNE|Praeludium fuer Theresa / TERZIBASCHITSCH ANNE|Tanz aus Bulgarien / TERZIBASCHITSCH ANNE|Comptine d'un autre ete l'apres midi / Tiersen Yann|La dispute / Tiersen Yann|RIVER FLOWS IN YOU / YIRUMA

Anbieter: Notenbuch
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Johannes Peregrinus
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach meiner Flucht durchwanderte ich Frankreich und Burgund, bis ich an den Rhein kam. Die Heumahd war beendet, auf den Feldern schnitten schwitzende Männer mit der Sichel das Korn. Wegen der Hitze waren sie nur mit löchrigen Hemden bekleidet. Die Frauen schoren Schafe. Ich wanderte im Zeichen des Löwen. Mit diesen Worten beginnt der siebzehnjährige, elternlose Johannes den Bericht über die Wanderungen seiner Jugend- und frühen Mannesjahre. Dank seiner hervorragenden Lateinkenntnisse und der Fürsprache einer reichen Gönnerin gelangt er im Jahre 1436 nach Basel, wo ein Konzil schon seit Jahren versucht, die Kirche von Grund auf zu erneuern. Er findet Anstellung als Schreiber von Kardinal Cesarini, und der gelehrte Philosoph und Theologe Nikolaus von Kues wird auf ihn aufmerksam. Als der Papst ein Jahr später Doktor Nikolaus als seinen Gesandten nach Konstantinopel schickt, folgt Johannes ihm als sein Sekretär. In der Hauptstadt des einst so mächtigen Byzantinischen Reiches, das nun jeden Tag mit einem vernichtenden Angriff der Osmanen rechnen muss, versuchen Kaiser und Patriarch, in ihrem Abwehrkampf gegen die Türken Hilfe aus dem Westen zu bekommen. Es werden Unionsverhandlungen vereinbart, denn der Papst ist nur dann bereit, Konstantinopel militärische Hilfe zu gewähren, wenn die byzantinische Kirche in den Schoß der römischen Kirche zurückkehrt. Johannes erlebt in der Stadt am Bosporus seine erste Liebe und reist dann mit Doktor Nikolaus sowie dem byzantinischen Kaiser Johannes Paläologos und Patriarch Joseph nach Italien, wo in Ferrara ein Unionskonzil stattfinden soll. Die erbitterten theologischen Streitigkeiten, zu denen es auf diesem Konzil kommt, veranlassen Johannes schließlich, Ferrara und seinen Mentor Nikolaus von Kues zu verlassen, und er begibt sich wieder auf die Wanderschaft. Nach einer unglücklichen Ehe schließt er sich dem Kreuzzugsheer an, das im Jahre 1444 in der Schlacht von Warna in Bulgarien von den Türken vernichtend geschlagen wird. Johannes gerät in osmanische Gefangenschaft und Sklaverei. Am Hof des Sultans lernt er den jungen Sultanssohn Mehmed kennen, den späteren Eroberer Konstantinopels.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Johannes Peregrinus
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach meiner Flucht durchwanderte ich Frankreich und Burgund, bis ich an den Rhein kam. Die Heumahd war beendet, auf den Feldern schnitten schwitzende Männer mit der Sichel das Korn. Wegen der Hitze waren sie nur mit löchrigen Hemden bekleidet. Die Frauen schoren Schafe. Ich wanderte im Zeichen des Löwen. Mit diesen Worten beginnt der siebzehnjährige, elternlose Johannes den Bericht über die Wanderungen seiner Jugend- und frühen Mannesjahre. Dank seiner hervorragenden Lateinkenntnisse und der Fürsprache einer reichen Gönnerin gelangt er im Jahre 1436 nach Basel, wo ein Konzil schon seit Jahren versucht, die Kirche von Grund auf zu erneuern. Er findet Anstellung als Schreiber von Kardinal Cesarini, und der gelehrte Philosoph und Theologe Nikolaus von Kues wird auf ihn aufmerksam. Als der Papst ein Jahr später Doktor Nikolaus als seinen Gesandten nach Konstantinopel schickt, folgt Johannes ihm als sein Sekretär. In der Hauptstadt des einst so mächtigen Byzantinischen Reiches, das nun jeden Tag mit einem vernichtenden Angriff der Osmanen rechnen muss, versuchen Kaiser und Patriarch, in ihrem Abwehrkampf gegen die Türken Hilfe aus dem Westen zu bekommen. Es werden Unionsverhandlungen vereinbart, denn der Papst ist nur dann bereit, Konstantinopel militärische Hilfe zu gewähren, wenn die byzantinische Kirche in den Schoß der römischen Kirche zurückkehrt. Johannes erlebt in der Stadt am Bosporus seine erste Liebe und reist dann mit Doktor Nikolaus sowie dem byzantinischen Kaiser Johannes Paläologos und Patriarch Joseph nach Italien, wo in Ferrara ein Unionskonzil stattfinden soll. Die erbitterten theologischen Streitigkeiten, zu denen es auf diesem Konzil kommt, veranlassen Johannes schließlich, Ferrara und seinen Mentor Nikolaus von Kues zu verlassen, und er begibt sich wieder auf die Wanderschaft. Nach einer unglücklichen Ehe schließt er sich dem Kreuzzugsheer an, das im Jahre 1444 in der Schlacht von Warna in Bulgarien von den Türken vernichtend geschlagen wird. Johannes gerät in osmanische Gefangenschaft und Sklaverei. Am Hof des Sultans lernt er den jungen Sultanssohn Mehmed kennen, den späteren Eroberer Konstantinopels.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Johannes Peregrinus
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach meiner Flucht durchwanderte ich Frankreich und Burgund, bis ich an den Rhein kam. Die Heumahd war beendet, auf den Feldern schnitten schwitzende Männer mit der Sichel das Korn. Wegen der Hitze waren sie nur mit löchrigen Hemden bekleidet. Die Frauen schoren Schafe. Ich wanderte im Zeichen des Löwen. Mit diesen Worten beginnt der siebzehnjährige, elternlose Johannes den Bericht über die Wanderungen seiner Jugend- und frühen Mannesjahre. Dank seiner hervorragenden Lateinkenntnisse und der Fürsprache einer reichen Gönnerin gelangt er im Jahre 1436 nach Basel, wo ein Konzil schon seit Jahren versucht, die Kirche von Grund auf zu erneuern. Er findet Anstellung als Schreiber von Kardinal Cesarini, und der gelehrte Philosoph und Theologe Nikolaus von Kues wird auf ihn aufmerksam. Als der Papst ein Jahr später Doktor Nikolaus als seinen Gesandten nach Konstantinopel schickt, folgt Johannes ihm als sein Sekretär. In der Hauptstadt des einst so mächtigen Byzantinischen Reiches, das nun jeden Tag mit einem vernichtenden Angriff der Osmanen rechnen muss, versuchen Kaiser und Patriarch, in ihrem Abwehrkampf gegen die Türken Hilfe aus dem Westen zu bekommen. Es werden Unionsverhandlungen vereinbart, denn der Papst ist nur dann bereit, Konstantinopel militärische Hilfe zu gewähren, wenn die byzantinische Kirche in den Schoß der römischen Kirche zurückkehrt. Johannes erlebt in der Stadt am Bosporus seine erste Liebe und reist dann mit Doktor Nikolaus sowie dem byzantinischen Kaiser Johannes Paläologos und Patriarch Joseph nach Italien, wo in Ferrara ein Unionskonzil stattfinden soll. Die erbitterten theologischen Streitigkeiten, zu denen es auf diesem Konzil kommt, veranlassen Johannes schließlich, Ferrara und seinen Mentor Nikolaus von Kues zu verlassen, und er begibt sich wieder auf die Wanderschaft. Nach einer unglücklichen Ehe schließt er sich dem Kreuzzugsheer an, das im Jahre 1444 in der Schlacht von Warna in Bulgarien von den Türken vernichtend geschlagen wird. Johannes gerät in osmanische Gefangenschaft und Sklaverei. Am Hof des Sultans lernt er den jungen Sultanssohn Mehmed kennen, den späteren Eroberer Konstantinopels.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Johannes  XXIII.
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben von Papst Johannes XXIII. in Bildern und autobiographischen Texten.Über hundert, großteils erstmals veröffentlichte Fotos, verbunden mit erläuternden Texten des "guten Papstes", dokumentieren die Stationen seines Lebens: Kindheit und Jugend in Sotto il Monte, Bulgarien, Türkei, Paris, Venedig und Vatikan - Alltägliches ebenso wie wichtige Ereignisse und Begegnungen mit Persönlichkeiten.Ein einzigartiges Lebens-Bild eines Mannes, der die Herzen zahlloser Menschen erobert hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot