Angebote zu "Ernst" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Reise durch Bulgarien - Ernst-Otto Luthardt
12,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Reise durch Bulgarien - Ernst-Otto Luthardt
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Häublein, Gernot: Thematischer Aufbauwortschatz...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.10.2011, Medium: Stück, Titel: Thematischer Aufbauwortschatz Englisch, Titelzusatz: Die Lernkartei zum Wortschatz-Klassiker!, Autor: Häublein, Gernot // Jenkins, Recs, Verlag: Klett Sprachen GmbH // Klett, Ernst, Sprachen GmbH, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Englisch // Grundwissen // Vokabeltrainer // Wortschatz // für die Sekundarstufe II // für die Erwachsenenbildung // für die Hochschulausbildung // für die Sekundarstufe I, Rubrik: Schulbücher, Herkunft: BULGARIEN (BG), Gewicht: 1228 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Paranormal Investigations - New Chapter, 2 DVDs
6,92 € *
ggf. zzgl. Versand

'Paranormal Lake (AUS 2008, ca.100 Min., FSK 16)Alice (Talia Zucker) ist ertrunken. Bald darauf häufen sich im Hause der trauernden Familie Vorfälle, die alle Anzeichen klassischen Geisterspuks tragen. Die Eltern (Rosie Traynor, Courtney Pledger) forschen nach und entdecken, dass ihre Tochter dunkle Geheimnisse hatte.Paranormal Phenomena (USA/Bulgarien 2009, ca. 84 Min., FSK 16)Eine Stadt wird von mysteriösen, tödlichen Blitzen überzogen. Der Sheriff (Kevin Sorbo) vermutet ein mörderisches System dahinter und will die Stadt evakuieren.Paranormal Hidden (Norwegen 2009, ca. 92 Min., FSK 16)Als Kind wurde Kai (Kristoffer Joner) von seiner sadistischen Mutter misshandelt, nun ist sie tot. Aber auch heute noch verfolgt ihn die Vergangenheit "Paranormal House (USA 2009, ca. 87 Min., FSK 16)Brian (Tim Daly) erbt ein altes Haus. Dass es dort nicht mit rechten Dingen zugehen soll, nimmt er nicht ernst, bis er dort einzieht "DVD exklusiv:Paranormal Ghost Story (GB 1998, ca. 84 Min., FSK 16)Seit die 12-jährige Lizzie (Heather Ann Foster) einen Unfall, bei dem ihr bester Freund ums Leben gekommen ist, knapp überlebt hat, treibt ein Poltergeist sein Unwesen bei ihr. Sie ahnt den Grund, denn eigentlich hätte sie sterben sollen "Paranormal Cellar (Schweden, ca. 73. Min, FSK 16)Vier Kunststudenten (Mattias Ohlsson, Sandra Tordardottir, Henrik Danielsson, David Clausson) fahren übers Wochenende in eine abgelegene Waldhütte. Kaum angekommen, ereignen sich seltsame Dinge, denen die Vier auf den Grund gehen wollen. Ein tödliches Psychospiel beginnt

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. ...
210,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band XXXIIErgänzungen XIXAlberti, Philipp (um 1450-1507)Albrecht, Jacob (1759-1808)Alexander von Canterbury (11./12. Jh.)Arnáiz y Barón, Rafael (1911-1938)Arnold, Max (1888-1977)Bähren, Gustav (1864-1944)Bagdasarianz, Sembat Gasparjan (1860-1942)Baier, Adam Albert (1886-1970)Baird, Esther E., (1861-1950)Barfield, Owen (1898-1997)Bean, Hannah Elliott (1830-1909)Behlen, Ludwig Philipp (1714-1777)Berkenmeyer, Wilhelm Christoph (1686-1751)Bernhard von Trilia (+1292)Biener, Wilhelm (um 1590-1651)Bochenski, Joseph Maria (1902-1995)Boeselager, Georg Freiherr von (1915-1944)Boeselager, Philipp Freiherr von (1917-2008)Bowles, Gilbert (1869-1960)Bowly, Samuel (1802-1884)Braithwaite, Joseph Bevan (1818-1905)Braithwaite, William Charles (1862-1922)Braun, Heinrich (1732-1792)Braun, Johannes (1919-2004)Breidbach-Bürresheim, Randolph von (1912-1945)Bright, John (1811-1889)Brinton, Howard (1884-1973)Bubis, Ignatz (1927-1999)Büttner, Johann Christian Siegmund (1742-1823)Burmeister, Joachim (1564-1629)Burmeister, Johannes (nach 1564-nach 1635)Butler, Esther H. (1850-1921)Campagne, Carl Joseph von (1751-1833)Chilson, Arthur Benton (1872-1939)Clark, Dougan Jr. (1828-1896)Danker, George (1794-1861)Del Corona, Pio Alberto (1837-1912)Dereser, Thaddaeus a Sancto Adama (Taufname: Anton) (1757-1827)Diez, Immanuel Carl (1766-1796)Dombois, Hans (1907-1997)Dose, Johannes Valentin (1860-1933)Douglass, Sarah Mapps (1806-1882)Drath, Martin (1902-1976)Driesch von den, Johannes (1880-1967)Duncan, David (1825-1871)Dussek, Johann Ludwig (1760-1812)Dwerg, Hermann (* 14. Jhd. + nach 1430)Eckstorm, Heinrich (1557-1622)Eddington, Arthur Stanley (1882-1944)Ehrlich, Eugen (1862-1922)Eisen, Johann Georg (1717-1779)Eisenhuth, Wilhelm Christoph (1755-1826)Ellenbog, Nikolaus (1481-1543)Emich (Emyich, Eymich), Matthias (um 1430-1480)Emmerich, Gertrud (Trude) (1905-1983)Epstein, Jacob (1880-1959)Esser, Thomas (1850-1926)Eszer, Ambrosius (1932-2010)Falaturi, Abdoljavad (1926-1996)Falckner, Daniel (1666-um 1741)Falckner, Justus (1672-1724)Falkenberg, Bernhard (1843-1903)Fankel, Johann (um 1448-1490)Fankel, Matthias (um 1450-1506)Fankel, Servatius (um 1450-1508)Felix von Valois (1127-1212)Ferdinand Karl, Erzherzog (1628-1662)Flavio, Biondo (1392-1463)Forberg, Friedrich Karl (1770-1848)Forck, Elisabeth (1900-1988)Ford, Jefferson W. (1879-1949)Frame, Nathan T. (1835-1914)Freitag, Johann (um 1435-1494)Friedrich von Anhalt-Bernburg-Harzgerode (1613-1670)Gardner, Sunderland P. (1802-1893)Geiger, Karl August (1863-1937)Georg I. Ludwig König von Großbritannien und Kurfürst von Hannover (1660-1727)Georg III., König von Großbritannien und Irland (1738-1820)Gier, Wilhelm (1867-1951)Giese, Friedrich (1882-1958)Giseke, Nikolaus Dietrich (1724-1765)Gottfried von Spitzenberg-Helfenstein (1132-1190)Grafenauer, Franc (1860-1935)Granig, Anton (1901-1945)Größler, Hermann (1840-1910)Grubb, Edward (1854-1939)Güldenberg, Otto (1891-1975)Guicciardini, Francesco (1483-1540)Gusebel, genannt Longicampianus, Johannes (um 1495-1529)Hagenloh, Reinhold Ernst Bruno (1880-1956)Hammerstein, Hans Herbert [Yisrael Shiloni] (1901-1996)Hanisch, Joseph (1812-1892)Harvey, Cyrus (1843-1916)Hase, Hans Christoph von (1907-2005)Haslach, Kaspar (16. Jh.)Haslam, Fred (1897-1979)Haviland, Laura Smith (1808-1898)Heimbach, Carl Wilhelm Ernst (1765-1801)Heimbach, Franz Benjamin (um 1775-1833)Heimbach, Johann Martin (1729-1797)Heinrich VII., König von England (1457-1509)Heinsius, Maria (1893-1979)Heppe, Bernhard (1897-1945)Herbigny, Michel-Joseph Bourguignon d' (1880-1957)Heron v. Antiochien (+ um 127)Hill, Daniel (1817-1899)Hirsching, Friedrich Karl Gottlob (1762-1800)Hobbs, Mary (1852-1930)Hobhouse, Stephen (1881-1961)Hobson, William (1820-1891)Hodgkin, Henry Theodore (1877-1933)Hoffmann, Johannes Baptist (1857-1928)Holland, Hyazinth (1827-1918)Hoole, Elijah (1798-1872)Hotchkiss, Willis R. (1873-1948)Hull, Hannah Hallowell (1872-1958)Imbusch, Heinrich (1878-1945)Irlen, Heinrich (um 1450-um 1600)Janney, Samuel McPherson (1801-1880)Jay, Allen (1831-1910)Jeanes, Anna T. (1822-1907)Johannes I. Talaia, Patriarch von Alexandria 482, Bischof von Nola ab 484Jones, Thomas Elsa (1888-1973)Katterfeld (verh. Ilgenstein), Anna (1880-1964)Kaukol, Maria Joseph Clement (nach 1688-Ende 1733)Kessel, Albrecht von (1902-1976)Kiril (Kyrill) Patriarch von Bulgarien (1901-1971)Klaus, Josef (1910-2001)Kluttig, Gottfried (1913-2004)Knoepfler, Maria (1881-1927)König, Johann Ludwig (1800-1865)Köster, Henrich Bernd (1662-1749)Kopp, August (1886-1970)Kramer, Johannes (1885-1915)Kremer, Klaus (1927-2007)Krusche, Werner (1917-2009)Kutej, Anton (1909-1941)La Harpe, Jean de (1739-1803)Laer, Jakob von (um 1445- nach 1503)Lange, Hermann 1912-1943)Lapide, Pinchas (1922-1997)Larroca, José OP (1813-1891)Lebeuf, Jean (1687-1760)Lehnert, Josefine (1894-1983)Leseberg, Friedrich (2. Hälfte 16. Jh.-1635)Leseberg, Joachim (1569-1632)Lewis, Lucy Biddle (1861-1941)Locke, Nicolaus (Loccius) (* unbekannt-1633)Lotz, Walter (Philipp Heinrich) (1909-1987)Mai, Lucas (um 1522-1598)Majar (Mayer), Matija (1809-1892)Mallik, Gurdial (1896-1970)Malone, J. Walter (1857-1935)Manuel (Maxim) Holobolos, (ca. 1245-1310/1314)Mao, Zedong (1893-1976)Maria Stuart (1542-1587)Marulic, Marko (Marulus, Marcus) (1450-1524)Mendenhall, Nereus (1819-1893)Michels, Karl (1863-1931)Miller, Adam (1810-1901)Mohr Joseph Hermann (1834-1892)Mojzes (Moises), Paula (1906-1970)Moltke, Freya von (1911-2010)Moore, Joseph (1832-1905)Müller, Gertrud(1864-1912)Müller, Johann Andreas (1736-1810)Müller-Gangloff, Erich (1907-1980)Müller-Guttenbrunn, Herbert (1887-1945)Müntzer, Leonhard (1538-1588)Mutis y Bosio, Prälat José Celestino Bruno (1732-1808)Naum von Ohrid oder Preslav, (Heiliger) (um 835-910)Negovani, Kristo (1875-1905)Nicholson, Samuel Edgar (1862-1934)Nicholson, William (1826-1899)Nigrinus, Georg (1530-1603)Ockel, Ernst Friedrich (1742-1816)Olip, Thomas (1913-1943)Orbini, Mavro (1563-1610)Otto, Gert (1927-2005)Ouvrier, Ludwig Benjamin (1735-1792)Paisij Chilendarski (1722-1773)Paredes, Bonaventura García (1866-1936)Peters, Ilse (1893-1980)Pfeilschifter, Georg (1870-1936)Pickett, Clarence Evan (1884-1965)Pinkham, William P. (1841-1919)Piper, Hans-Christoph (1930-2002)Plumier, Charles (1646-170(4)6)Plummer, Jonathan Wright (1835-1918)Poljanec, Vinko (1876-1938)Porta, Konrad (Mitte 1541-1585)Porten, Henny (1890-1960)Powell, Aaron Macy (1832-1899)Rathgeber, Hans Valentin (1682-1750)Rees, Emory J. (1870-1947)Rimrod(t), Carl Gottfried (1733-1814)Rompel, Georg (1897-1982)Roux, Jacques (1752-1794)Ruben, Leonhart (1551--1609)Rühlemann, Carl (1864-1947)Runge, Uwe (1940-2010)Rushmore, Jane Palen (1864-1958)Russell, Elbert (1871-1951)Saint-Pierre, Charles-Irenée Castel abbé de (1658-1743)Sanders, Johannes (1. Hälfte 16. Jh.-1588)Sargent, John Grant (1813-1883)Schierstaedt, Leonie von (1901-1990)Schimmelmann, Adeline Gräfin (1854-1913)Schmieder, Benjamin Friedrich (1736-1813)Schofield, Martha (1839-1916)Schrettinger, Martin (1772-1851)Schrödter, Gustav (selten Schröder) (+ 1722)Schuchardt, Anna Maria (um 1675-nach 1741)Schwartz, Hermann (Friedrich Julius Hermann) (1866-1942)Sedlmayr, Hans (1896-1984)Segundo, Juan Luis (1925-1996)Seidlmann, Paula (1878-1945)Senghor, Leopold Sedar (1906-2001)Sharpless, Evi (1844-1913)Sharpless, Isaac (1848-1920)Simler, Peter (1486-1557)Simon, Matthias (1893-1972)Singer, Stefan (1871-1945)Smidt, Reemt Peters Wolbertus (1840-1927)Spangenberg, Wolfhart (zwischen 1570/75-nach 1631)Spital, Hermann Josef (1925-2006)Stadié, Bernhard (1833-1895)Stäheli, Georg (+ 1573)Stephen, Caroline Emelia (1834-1909)Sternberger, Dolf (1907-1989)Stoebe, Hans Joachim (1909-2002)Stoffel, Oskar (1932-1997)Strauss, Leo (1899-1973)Strle, Anton (1915-2003)Stucki, Johann Rudolf (1596-1660)Studer, Basil (1925-2008)Stumpf, Johann Rudolf (1530-1592)Sturge, Mary Darby (1862-1925)Sun, Yat-sen (1866-1925)Tareev (Tarejew), Michail M. (1866-1934)Theiler, Willy (1899-1977)Thomas, Martha Carey (1857-1935)Thompson, Silvanus Phillips (1851-1916)Thormann, Friedrich (1789-1858)Thormann, Friedrich (F. Wilhelm Alexander, Fritz) (1831-1882)Timotheos III. Salophakiolos, Patriarch von Alexandria (460-482)Timpe, Georg (1873-1969)Trueblood, Benjamin Franklin (1847-1916)Vidal i Barraquer, Francesc d'Assís (1868-1943)Vogel, Ezechiel Ludwig (1623-1699)Voigt, Baltasar (Voidius) (um 1557-1636)Walton, J. Barnard (1885-1963)Watts, Isaac (1674-1748)Weber, Friedrich Wilhelm (1813-1894)Weber, Theodor Hubert (1836-1906)Weiser, Artur (1893-1978)Welsch (Wälsch), Bernhard, Abt in StamsWerner, Julius (1860-1924)Whittier, John Greenleaf (1807-1892)Whytford (Whitford, Whitforde, Whytforde, Whitteford, Whythforth, Whyfurt), Richard (um 1478-1543)Wiching, Bischof v. Nitra (+ nach 912)Wilbur, Henry Watson (1851-1914)Wilhelm II. König von England (1056-1100)Wilhelm von Anhalt-Bernburg-Harzgerode (1643-1709)Willebrands, Johannes Gerardus Maria (1909-2006)Wittel, Johannes (16. Jh.)Wood, James (1839-1925)Woodward, Walter Charleton (1878-1942)Wren, Christopher (1632-1723)Yorck v. Wartenburg, Graf Paul (1835-1897)Yorck v. Wartenburg, Graf Paul (1902-2002)Zahn, Zacharias (1541-1596)Ziegenhagen, Bartholomaeus (um 1480-nach 1549)

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Sagen aus Franken
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Franken lockt mit einer faszinierenden landschaftlichen Vielfalt, unzählige Kirchen, Schlösser und Burgen zeugen von der reichen Geschichte der Region. Romantische Städte wie Rothenburg ob der Tauber, die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg mit ihrem Kaiserdom, Nürnberg mit der Kaiserburg, Coburg und Bayreuth sind nur wenige Ziele dieser alten Kulturlandschaft. Die fränkische Sagenlandschaft umfasst Rhön, Fichtelgebirge und Fränkische Schweiz, das Maintal, Spessart, Franken- und Steigerwald mit seinen Dörfern und Städten. Eine Vielzahl der Überlieferungen haben ihren Schauplatz in den tiefen undurchdringlichen Wäldern, die in den alten Zeiten viele Geheimnisse verbargen. Ruinen und Höhlen in einer pittoresken Landschaft, weltliche und sakrale Bauwerke erzählen Geschichten von alten Adelsgeschlechtern und tragischen oder fantastischen Figuren, geben volkstümliche Erklärungen für das Entstehen der Pest, berichten von Heiligen und Teufeln, von Zwergen und Riesen. So entstand die berühmte Barockkirche Vierzehnheiligen aufgrund einer Vision: Einem Schäfer waren Mitte des 15. Jahrhunderts die 14 Nothelfer mehrmals erschienen. Das Besondere an dieser Ausgabe sind die den Sagen beigegebenen Informationen. Sie helfen den historischen Schauplatz zu lokalisieren, führen aber auch zu aktuellen Sehenswürdigkeiten sowie kulinarischen und literarischen Spezialitäten Frankens. Ernst-Otto Luthardt, Studium der Germanistik und Geschichte, Dr. Phil., lebt in Franken. Ausser zahlreichen Erzählungen sowie kulturhistorischen Abhandlungen schrieb er die Texte zu inzwischen über 50 Reisebildbänden. Ernst-Otto Luthardt organisiert und leitet exklusive Autoren-Reisen nach Rumänien, Bulgarien, Polen, Ungarn, Finnland und Island, die besonders – den Spuren seiner Bücher folgend – durch die Begegnung mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und dem öffentlichen Leben geprägt sind. Aus dem Inhalt - Das Glockenläuten zu Aub - Der Lange Mann von Hof - Das Kitzinger Kätterle - Die Zwergenhöhle bei Naila

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Vorträge der IX. Fortbildungswoche der Dermatol...
75,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die IX. F ortbildungswoche fUr Praktische Dermatologie und Venerologie der Dermato logischen Klinik und Poliklinik der Ludwig-Maximilians-Universitiit fand in diesem Sommer wieder im Sheraton-Hotel Miinchen statt und flihrte fast 800 Teilnehmer zu sammen. Die Tatsache, daB wiederum so viele Kolleginnen und Kollegen aus dem In und Ausland an dieser Tagung teilgenommen haben, zeigt nicht nur, daB viele Dermato logen im deutschen Sprachraum die Verpflichtung zu iirztlicher Fortbildung ernst neh men, sondem auch, daB unsere Fortbildungswoche zu einer intemationalen Veranstal tung fUr Dermatologen deutscher Sprache geworden isl Mit besonderer Freude und Herzlichkeit haben wir Koilegen aus Amerika, Belgien, Bulgarien, der CSSR, Dane mark, Hoiland, Israel, ltalien, Jugoslawien, Kolumbien, Luxemburg, Norwegen, Oster reich, Schweden, der Schweiz, Polen, der UdSSR und Ungaro begruBen konnen. Die auf die Initiative von Alfred Marchionini und auf das Jahr 1951 zuruckgehende Fortbildungswoche fUr Praktische Dermatologie und Venerologie unserer Klinik fmdet in drei- bis vietjiihrigen Abstanaen statl Sie solI den an seiner Fortbildung interessierten Teilnehmer mit praktischen Fortschritten und groBen Entwicklungstendenzen der Der matologie und Venerologie konfrontieren. Natiirlich ist es bei einer Teilnehmerzahl von uber 500 Personen unmoglich, genugend zeitlichen Raum fUr eine seminarhafte Kon greBveranstaltung bereitzustellen. Das Rezeptive muB daher naturgemaB stiirker im Vordergrund stehen. Ich bin aus diesem Grund auch froh daruber, daB die ausgewerte ten Fragebogen, die 1976 anliiBlich der letzten Fortbildungswoche den Tagungsteilneh mem angeboten worden sind, im Grunde aufgezeigt haben, daB man mit der jetzigen Form der Fortbildungswoche und der Art der Thematik einverstanden ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Der Zarewitsch
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der mächtigste Unterweltboss Russlands, Josef Jokov, möchte seine Geschäfte nach Osteuropa ausdehnen. Dazu setzt er seinen jüngeren Sohn Jurij in Bulgarien ein. In einer Kleinstadt in Bulgarien leben die Familie Korelev - Eltern und drei Kinder. Der jüngere Sohn ist Konstantin. Anstatt sich dem Terror durch Jurij wie viele andere zu beugen, entscheiden sich die Korelevs für den Widerstand. Nachdem die Korelevs durch den besten Freund von Konstantin verraten werden, muss die Familie fliehen. Auf der Flucht wird die Familie auseinander gerissen. Konstantins Vater und sein Bruder werden erschossen, seine Mutter und Schwester verschleppt. Konstantin wird mit Illegalen nach Ungarn gebracht. Er flieht nach Österreich und entkommt so einem Massaker. Nach einigen Jahren, Konstantin ist inzwischen Chefinspektor bei einer Abteilung für organisiertes Verbrechen in Wien, wird er in einen eigenartigen Fall verwickelt, der anfangs nur Fragen aufwirft. Zu allem Überfluss gerät er mit seinem Rivalen Christian Spitzer aneinander und sein Chef, Brigadier Locker, übt Druck auf ihn aus. Als Konstantins Zeugen verschwinden oder sterben, weiss er nicht mehr weiter. Da lernt er Sophia kennen und verliebt sich in sie. Nach weiteren Zwischenfällen deuten immer mehr Hinweise darauf hin, dass hinter all dem eine internationale Organisation steht, die möglicherweise von Jurij gelenkt wird. Konstantin versucht internationale Kontakte zu knüpfen und fliegt zu einem Sicherheitskongress nach Istanbul. Dort lernt er einige Kollegen kennen, die seine Vermutung bestätigen. Als neben Spitzer auch noch Sophia überraschend in Istanbul auftauchen, wird es ernst. Konstantin kann Spitzer mithilfe seines türkischen Kollegen als Drogendealer überführen, Sophia wird eifersüchtig, als sie Konstantin mit der wunderschönen Dinara überrascht und einer seiner neuen Kontakte stirbt plötzlich bei den Recherchen. Es folgt eine Jagd durch Istanbul, Wien und Kiew, bei der sich herausstellt, dass die Morde nach einem bestimmten Schema durchgeführt werden. Eine Todesliste in Form eines Countdowns dient als Leitfaden für die Morde. Anfangs gelingt es Konstantin und seinen Kollegen nicht, die Anschläge zu verhindern. Sie werden verraten und hintergangen. Verbündete werden plötzlich zu Gegnern oder Hauptverdächtigen. In einem dramatischen Kampf muss Konstantin sogar gegen seine grosse Liebe kämpfen. Doch inzwischen hat Korelev genügend Hinweise gesammelt und beginnt mit Hilfe von Dinara zu verstehen, in welche Schwierigkeiten er geraten ist. Dinara und Konstantin kommen sich näher. Als nur noch drei Namen auf der Todesliste stehen, kommt es zum ersten Showdown in Istanbul. Doch wieder tappt Korelev in eine Falle, verliert einen Verbündeten und muss Jurij entkommen lassen. Er folgt seiner Spur, die in zurück in die Heimat nach Bulgarien führt. Dinara wird zur Geisel und Konstantin ist nun auf sich alleine gestellt. Dann tritt er endlich dem Mörder seiner Familie gegenüber. Doch was dann geschieht, übersteigt seine schlimmsten Befürchtungen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Meine Akte
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Reiner David (*1951) rekonstruiert anhand der Akten seine Geschichte in der DDR: die zunächst sozialistische Erziehung und die beginnenden Zweifel, drei Semester Politische Ökonomie an der Karl-Marx-Universität in Leipzig, die Exmatrikulation aus politischen Gründen, die Zeit als Bühnenarbeiter an der Komischen Oper und am Deutschen Theater, die bescheidenen Möglichkeiten der Opposition vor Entstehung der DDR-Bürgerrechtsbewegung, seine zwei Fluchtversuche über Bulgarien und die Ostsee, den Aufenthalt in zehn Gefängnissen (davon sieben Monate im Hochsicherheitstrakt von Brandenburg) bis zu seinem Verkauf in den Westen im Sommer 1975. Fast 400 Seiten persönlicher Stasiakten mit IM-Berichten und Vernehmungsprotokollen, die alten Studentenakten der Karl-Marx-Universität und die Gerichts- und Gefängnisakten erlauben einen tiefen Blick in die Funktionsweise der DDR-Gesellschaft in den frühen 70er Jahren. Diese Sprache kann man nicht neu erfinden, man muss sie zitieren. Der Bericht fällt aber nicht bitter aus, vieles wirkt damals wie heute ausgesprochen komisch. Der Autor sieht sich nicht als Opfer, sondern als Täter, oder besser: als Spieler in einem grossen, langen Schachspiel. Er versuchte seine Gegenspieler zu verstehen, er nahm ihre Ideologie ernst und diskutierte mit jedem offen über die politische Situation in der DDR. Die Abteilung Inneres stellte fest: 'Ein Erziehungserfolg ist weder im Strafvollzug noch in Freiheit zu erwarten.'* Warum sollte man sich eine Geschichte ausdenken? Das Leben schreibt die besten Storys. * Das komplette Aktenmaterial (ca. 850 Seiten) zum Nachweis der Zitate ist auf DVD direkt beim Autor erhältlich: rd-meineakte@gmx.de

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot