Angebote zu "Buch" (185 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Michelin Karte Bulgarien; Bulgarie
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue Michelin-Nationalkarte ´´Bulgarien´´ im Maßstab 1:700.000

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Oh, Bulgarien
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bulgarien wird oft als eine Mischung aus billigem Urlaubsziel und europäischem Sozialfall betrachtet. Dies einseitige Klischee zu kritisieren, kann nur ein erster Schritt sein. Das vorliegende Buch versucht, zu beschreiben, warum es nur ein Klischee ist, indem es Antworten auf die Frage gibt: Was hat Bulgarien denn zu bieten, was uns interessieren, faszinieren, positiv beeindrucken könnte? Die Antwort gibt Thomas Frahm in beschreibenden Essays aus allen Sphären des bulgarischen Lebens, der Kultur, Gesellschaft und Politik. Daneben enthält der Band auch auflockernde Texte, von der Parodie auf den üblichen Reiseführer-Stil, über satirische Beispiele deutsch-bulgarischer Begegnungen bis hin zu Texten, bei denen der Autor seine Verständnismühen selbstironisch auf die Schippe nimmt. Artikel nach der Buchpremiere im Bulgarischen Kulturinstitut Berlin (24.10. 2016): http://www.berliner-woche.de/mitte/kultur/thomas-frahm-der-bulgarienreisende-d111665.html Inhalt I. Drei Annäherungen Vademecum für Bulgarientouristen. Eine Einstimmung im Reiseführerstil Meridiane des Fettnäpfchens. Eine Sensibilisierungsübung Völkermissverständigung. Eine deutsch-bulgarische Farce II. Geschmackssachen Bulgarische Küche Bulgarische Malerei von der Ikone bis zur Moderne III. Sprache Bulgarisch in Geschichte und Gegenwart Namen. Herkunft und Bedeutung Tücken eines Tuworts IV. Festtage Ostern Rundbrot, Stroh und Weihnachtssänger Neujahrsruten. Feuilleton und Neujahrsspruch Surva, surva ... V. Gesellschaft Der Staat als Diener der Staatsdiener Armutsrivalität Fehlende Gegenwart

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bildband Bulgarien
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bildband Bulgarien ist ein ideales Geschenk für jeden, der diese Region in Südosteuropa liebt. In vielen Bildern wird Bulgarien vorgestellt, ergänzt um zahlreiche Informationen zu Geschichte und Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Fluchtweg Bulgarien
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Versuch, die DDR zu verlassen, war strafbar. Etwa 75.000 DDR-Bürger sind deshalb verurteilt worden. Allein über Bulgarien sollen zwischen 1960 und 1990 zirka 4.500 Fluchtversuche unternommen worden sein. Was die DDR-Bürger nicht wussten: Bulgarische Grenzsoldaten erhielten für Todesschüsse auf deutsche Flüchtlinge von der DDR-Regierung Prämien von 1.000 bis 2.000 DDR-Mark - ein Vermögen damals in Bulgarien. Etwa 100 Todesfälle durch Erschießungen im bulgarichen Grenzgebiet soll es gegeben haben. Professor Stefan Appelius untersucht derzeit die ´´Rätsel der verschwundenen Leichen´´ und sucht Menschen, deren Angehörige und Freunde nach Osteuropa-Reisen spurlos verschwunden sind. Helga Priester wusste von alledem nichts, als sie im Frühjahr 1963 auf einer Party in der Mensa der Rostocker Universität Max Aust begegnete: ´´Bei einer Flasche Sekt lernten wir uns näher kennen und tauschten unsere politischen Ansichten aus: Wir waren mit dem System nicht einverstanden und wollten nicht länger eingemauert leben.´´ Die einzige Möglichkeit, aus der DDR herauszukommen sei eine Auslandsreise nach Bulgarien, eröffnet ihr Max seinen Plan. Der dichte Wald in Bulgarien könne nicht lückenlos bewacht werden. Er wirkt so entschlossen, dass Helga Priester ihm und seinem Vorhaben gern Glauben schenkt. Als offizielle Teilnehmer einer DDR-Auslandsreise nach Süd-Bulgarien beginnen Helga Priester und Max Aust im Sommer 1963 die Flucht. Eine schwierige Wanderung mit angstvollen Begegnungen und anstrengenden Kletterpartien führt sie immer näher an die bulgarisch-griechische Grenze, die damals viel stärker bewacht wurde, als ihr Fluchtpartner Max glaubte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bulgarien im Bild
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die populärsten Nationalbilder der Länder auf dem Balkan wurden im 19. Jahrhundert durch ausländische Künstler geschaffen. Bislang wurde diese Schlüsselrolle fremder visueller Medien und ihrer Urheber für die Konstruktion nationaler Selbstbilder in der kultur geschichtlichen Forschung kaum thematisiert. Dies gilt auch für das Bild Bulgariens. Die Studie analysiert am Beispiel des 1878 gegründeten Nationalstaats die inter visuellen Austauschprozesse zwischen dem westlichen Europa und dem Balkan sowie die intermedialen Kontexte der illustrierten Presse, der Historien- bzw. Ereignismalerei sowie der Fotografie als die herausragenden Medien in diesem Prozess.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Reise durch Bulgarien
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl Bulgarien seit dem Jahre 2007 zur Europäischen Union gehört, ist es für viele noch eine terra incognita. Zumindest hat sich inzwischen herumgesprochen, dass die Badestrände am Schwarzen Meer zu den schönstgelegenen und preiswertesten des Kontinents gehören. Faszinierend ist jedoch auch das Binnenland, das sowohl von Donau- und Thrakischer Tiefebene, noch mehr aber von mächtigen Gebirgszügen geprägt wird. An erster Stelle steht der mächtige Balkan, der der ganzen Halbinsel den Namen gab. Er durchzieht quer das Land und geht erst am Kap Emine vor dem Meer in die Knie. Bulgariens höchster Berg, der Musala (2925 Meter) liegt im Rila-Gebirge. In dem nur wenige Meter niedrigeren Pirin-Gebirge befindet sich das größte Wintersportgebiet des Landes. Ruhiger hingegen geht es in den Rhodopen zu, der Heimat des legendären thrakischen Sängers Orpheus. Von diesen Thrakern, die das Gebiet des heutigen Bulgarien zuerst besiedelt haben, sind das früheste (bearbeitete) Gold der Menschheitsgeschichte sowie viele Grabmäler erhalten geblieben. Nicht minder faszinierend ist die bulgarische Klosterlandschaft. Rila und Batschkovo, Trojan und Roshen, um nur die bekanntesten Glaubensfestungen zu nennen, stehen für große Architektur und Kunst. Berühmte Fresken finden sich aber auch in einfachen Kirchen so in Bojana und Arbanassi. Der schönsten historischen Stadtbilder Bulgariens können sich Nessebar, Sosopol, Veliko Tarnovo, Hauptstadt des zweiten Zarenreiches, und Plovdiv rühmen. Aber auch Sofia, die heutige erste Stadt des Landes, besitzt neben Sehenswertem viel Charme und eine bezaubernde Umgebung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kleines Handbuch Bulgarien
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kleine Handbuch Bulgarien gibt einen Überblick über Politik, Geschichte, Wirtschaft und Gesellschaft des Landes. Es richtet sich insbesondere an Studierende.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bulgarien & Balkan mit dem Motorrad
8,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zeichen der Flüchtlingskrise. Bereiste Länder: Deutschland - Österreich - Ungarn - Serbien - Bulgarien - Makedonien - Kosovo - Montenegro - Bosnien Herzegowina - Kroatien - Slowenien - Österreich - Deutschland. Gefahrene Kilometer: 6.691 Unser Reisebericht ist aus den verschiedenen Sichtweisen und Wahrnehmungen einer Frau und eines Mannes verfasst. Auch das unterschiedliche fahrerische Können spielt eine Rolle, ich bin schlechthin nicht so risikofreudig und habe keine Bedenken gegen asphaltierte Straßenbeläge. Ich bin mehr der defensive Typ, zögere manchmal zu lange und denke zu viel. Daran arbeite ich noch. Berichte von George oder von mir sind entsprechend gekennzeichnet. Nachzulesen mit deutlich mehr Bildern in Farbe unter meinem Blog, siehe Impressum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
MARCO POLO Reiseführer Bulgarien
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras: Entdecken Sie mit MARCO POLO das südosteuropäische Land vom höchsten Gipfel im Rila-Gebirge bis zu den langen Sandstränden an der Schwarzmeerküste - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Bulgarien an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben den grandiosen Klosteranlagen mitten in den Bergen nicht verpassen dürfen, wo Sie auch als Nicht-Extremsportler spannende Bike- oder Rafting-Ausflüge unternehmen können und dass Sie in einem kleinen Weiler den Porträts berühmter Persönlichkeiten von Brigitte Bardot bis Angela Merkel begegnen können, die dort auf die Hausfassaden gemalt sind. Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie Bulgarien individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Bulgarien in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung. Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und Events&News mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot