Angebote zu "Auto" (38 Treffer)

Kategorien

Shops

Safe-Max® Warnweste 1.0
3,99 € *
zzgl. 3,49 € Versand

Safe Max Warnweste 1.0 Die Normweste in Einheitsgröße. Das Mitführen einer Warnweste ist in einigen Ländern sinnvollerweise vorgeschrieben. Auch wir empfehlen Ihnen daher: Führen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit für den Fall einer Panne - mit Motorrad oder Auto - eine Warnweste mit! Die Safe Max Warnweste mit Reflektorstreifen - zu Ihrer eigenen Sicherheit! Ausstattung: 2 Reflektorstreifen zertifiziert nach EN ISO 20471: 2013 + A1: 2016 Einheitsgröße XL Material: 100% Polyester Das Mitführen von Warnwesten mit EN ISO 20471: 2013 + A1: 2016 im PKW ist z.B. vorgeschrieben in folgenden Ländern: Belgien, Bulgarien, Frankreich, Italien, Kroatien, Luxemburg, Österreich, Portugal, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn. In Deutschland besteht Warnwestenpflicht für gewerblich genutzte Fahrzeuge, ab dem 1. Juli 2014 auch für alle PKW. In den nachstehenden Ländern sind auch Warnwesten für Motorradfahrer vorgeschrieben: Belgien, Bulgarien, Kroatien, Luxemburg, Slowakei, Litauen, Moldawien, Montenegro, Norwegen, Portugal, Serbien und Ungarn. Alle Angaben ohne Gewähr.

Anbieter: Polo-motorrad
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Freytag & Berndt Auto + Freizeitkarte Bulgarien...
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben der übersichtlichen Gestaltung verfügt die Straßenkarte Bulgarien 1:400.000 über zahlreiche Zusatzinformationen wie z.B. Straßenbeschaffenheit, Sehenswürdigkeiten, Campingplätze und einen Innenstadtplan von Sofia. Mit dem umfangreichen Ortsregister gelingt zudem eine rasche Orientierung.Cityplan von Sofia, Ortsregister mit Postleitzahlen, Touristische Informationen,freytag & berndt Autokarten sind für viele Länder und Regionen weltweit erhältlich.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hinter drei Sonnenaufgängen
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Oft genug wird das, was man nicht kennt, mit Vorurteilen belegt. "Räuber, Diebe, Mörder - was willst du dort?", hieß es, als sich Harald Grill für seine Balkanreise vorbereitete. Doch er wollte sich selbst ein Bild machen. Ein Vierteljahr lang war er unterwegs, kreuz und quer durch Rumänien und Bulgarien bis ins ukrainische Odessa: mit dem Auto, mit Zügen, Bussen, Schiffen und zwischendurch auch zu Fuß. Dabei besuchte er Dörfer und Städte in ihrem Nebeneinander von archaischen Lebensformen und High-Tech-Zeitalter, von Armut und Reichtum.Auf Reiseführer verzichtete er. Geografische Orientierungslinien waren für ihn die Donau mit ihren Nebenflüssen Mieresch, Olt, Iskar und Jantra, die Küste des Schwarzen Meeres, sowie die Gebirgszüge des Karpatenbogens in Rumänien und des Balkan-Gebirges in Bulgarien. Gespräche mit Einheimischen waren ihm wichtiger als Sehenswürdigkeiten. So begegnete er Land und Leuten ohne Vorbehalt und ohne Sentimentalität, denn sie gehören - wie wir selbst - zur großen europäischen Erzählung von Völkervielfalt und Toleranz.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hinter drei Sonnenaufgängen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Oft genug wird das, was man nicht kennt, mit Vorurteilen belegt. "Räuber, Diebe, Mörder - was willst du dort?", hieß es, als sich Harald Grill für seine Balkanreise vorbereitete. Doch er wollte sich selbst ein Bild machen. Ein Vierteljahr lang war er unterwegs, kreuz und quer durch Rumänien und Bulgarien bis ins ukrainische Odessa: mit dem Auto, mit Zügen, Bussen, Schiffen und zwischendurch auch zu Fuß. Dabei besuchte er Dörfer und Städte in ihrem Nebeneinander von archaischen Lebensformen und High-Tech-Zeitalter, von Armut und Reichtum.Auf Reiseführer verzichtete er. Geografische Orientierungslinien waren für ihn die Donau mit ihren Nebenflüssen Mieresch, Olt, Iskar und Jantra, die Küste des Schwarzen Meeres, sowie die Gebirgszüge des Karpatenbogens in Rumänien und des Balkan-Gebirges in Bulgarien. Gespräche mit Einheimischen waren ihm wichtiger als Sehenswürdigkeiten. So begegnete er Land und Leuten ohne Vorbehalt und ohne Sentimentalität, denn sie gehören - wie wir selbst - zur großen europäischen Erzählung von Völkervielfalt und Toleranz.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Bulgarien
3,85 € *
ggf. zzgl. Versand

"Viel mehr als nur Meer"... - dieser vielbenutzte Werbeslogan hat in Bezug auf Bulgarien immer noch Berechtigung: Neben den 378 Küstenkilometern der heiß begehrten Sommerreiseregion gibt es hinreißende Landschaften, Wunder der Natur und interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Idyllische Klöster, wilde Berglandschaften mit kristallklaren Seen und tiefen Höhlen, heiße Quellen und eine vielseitige Flora und Fauna. Bulgariens Hinterland ist ein Paradies für Naturfreunde, Wanderer, Reiter und Sportler. Der Hauptstadt Sofia ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Es gibt in Bulgarien viel zum Wundern. Zwar ist das kleine Land erst unlängst offiziell in die EU aufgenommen worden, doch gilt dieses Stück vom Kontinent den Bulgaren lang schon als Wiege Europas, das von zahlreichen Kultureinflüssen geprägte historische Erbe wurde ausgiebig gepflegt. Entsprechend prallen Tradition und Moderne mitunter bizarr aufeinander, läuft der junge Mönch mit schicken Sportschuhen unter der Soutane durch das altehrwürdige Kloster, ragen Thrakergräber inmitten von Obstplantagen auf, zieht auf der Autobahn aber auch schon mal ein Esel das nicht auto-mobile Fahrzeug über den Teer. Hilfe beim Entdecken des vielseitigen Landes leistet das kompakte DUMONT Reise-Taschenbuch Bulgarien. Die ausführliche landeskundliche Einführung sowie kurze Essays zur Tradition und Geschichte werden durch viele nützliche Reisetipps ergänzt. Hinzu kommen prägnante Beschreibungen von Orten und Sehenswürdigkeiten. Durch die übersichtlich gegliederten Kapitel kann man das Land Stück für Stück kennen lernen. Der 8-seitige Reiseatlas macht den Kauf einer weiteren Karte überflüssig, mit dem praktischen Koordinatensystem kann man alle im Buch beschriebenen Orte leicht und schnell finden. Detaillierte Citypläne, geprüfte Web-Adressen sowie ein Mini-Sprachführer ergänzen den Band. Die Autoren Daniela Schily und Jürgen Sorges zieht es immer wieder nach Bulgarien, stets auf der Suche nach Neuem, das sie von Auflage zu Auflage in den Reiseführer einbringen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Freytag & Berndt Auto + Freizeitkarte Bulgarien...
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben der übersichtlichen Gestaltung verfügt die Straßenkarte Bulgarien 1:400.000 über zahlreiche Zusatzinformationen wie z.B. Straßenbeschaffenheit, Sehenswürdigkeiten, Campingplätze und einen Innenstadtplan von Sofia. Mit dem umfangreichen Ortsregister gelingt zudem eine rasche Orientierung.Cityplan von Sofia, Ortsregister mit Postleitzahlen, Touristische Informationen,freytag & berndt Autokarten sind für viele Länder und Regionen weltweit erhältlich.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Bulgarien
3,85 € *
ggf. zzgl. Versand

"Viel mehr als nur Meer"... - dieser vielbenutzte Werbeslogan hat in Bezug auf Bulgarien immer noch Berechtigung: Neben den 378 Küstenkilometern der heiß begehrten Sommerreiseregion gibt es hinreißende Landschaften, Wunder der Natur und interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Idyllische Klöster, wilde Berglandschaften mit kristallklaren Seen und tiefen Höhlen, heiße Quellen und eine vielseitige Flora und Fauna. Bulgariens Hinterland ist ein Paradies für Naturfreunde, Wanderer, Reiter und Sportler. Der Hauptstadt Sofia ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Es gibt in Bulgarien viel zum Wundern. Zwar ist das kleine Land erst unlängst offiziell in die EU aufgenommen worden, doch gilt dieses Stück vom Kontinent den Bulgaren lang schon als Wiege Europas, das von zahlreichen Kultureinflüssen geprägte historische Erbe wurde ausgiebig gepflegt. Entsprechend prallen Tradition und Moderne mitunter bizarr aufeinander, läuft der junge Mönch mit schicken Sportschuhen unter der Soutane durch das altehrwürdige Kloster, ragen Thrakergräber inmitten von Obstplantagen auf, zieht auf der Autobahn aber auch schon mal ein Esel das nicht auto-mobile Fahrzeug über den Teer. Hilfe beim Entdecken des vielseitigen Landes leistet das kompakte DUMONT Reise-Taschenbuch Bulgarien. Die ausführliche landeskundliche Einführung sowie kurze Essays zur Tradition und Geschichte werden durch viele nützliche Reisetipps ergänzt. Hinzu kommen prägnante Beschreibungen von Orten und Sehenswürdigkeiten. Durch die übersichtlich gegliederten Kapitel kann man das Land Stück für Stück kennen lernen. Der 8-seitige Reiseatlas macht den Kauf einer weiteren Karte überflüssig, mit dem praktischen Koordinatensystem kann man alle im Buch beschriebenen Orte leicht und schnell finden. Detaillierte Citypläne, geprüfte Web-Adressen sowie ein Mini-Sprachführer ergänzen den Band. Die Autoren Daniela Schily und Jürgen Sorges zieht es immer wieder nach Bulgarien, stets auf der Suche nach Neuem, das sie von Auflage zu Auflage in den Reiseführer einbringen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
6000 Kilometer durch den Balkan
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgerüstet mit einem Auto und einer Leica, brach der Zürcher Zeichner, Maler, Grafiker und Fotograf IwanE. Hugentobler am 2. Juli 1936 zu einer Reise in den Balkan auf, die ihn über sechstausend Kilometer durch neun Länder führte. Er gehört zu den bekanntesten Pferde- und Tiermalern der Schweiz. Um geeignete Sujets zu finden, unternahm er zahlreiche Studienreisen in die wichtigsten Pferdezuchtgegenden Europas.Der Balkan war damals ein für Westeuropäer praktisch unbekanntes Gebiet, Touristen gab es kaum, schon gar nicht verirrten sich Ausländer in abgelegene Gebiete. Hugentobler war denn auch fasziniert von der fremden Welt, die er fand. Mit dem Blick des Malers fotografierte er neben Landschaften vor allem Menschen: Garben schleppende Frauen in Dalmatien, Eiswasserverkäufer in Albanien, Lastenträger im Hafen von Saloniki, staunende Romakinder in Bulgarien, festlich gekleidete Jugend in Rumänien. Hugentoblers Fotografien gehören zu den wenigen, die es zum Balkan aus dieser Zeit gibt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
6000 Kilometer durch den Balkan
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgerüstet mit einem Auto und einer Leica, brach der Zürcher Zeichner, Maler, Grafiker und Fotograf IwanE. Hugentobler am 2. Juli 1936 zu einer Reise in den Balkan auf, die ihn über sechstausend Kilometer durch neun Länder führte. Er gehört zu den bekanntesten Pferde- und Tiermalern der Schweiz. Um geeignete Sujets zu finden, unternahm er zahlreiche Studienreisen in die wichtigsten Pferdezuchtgegenden Europas.Der Balkan war damals ein für Westeuropäer praktisch unbekanntes Gebiet, Touristen gab es kaum, schon gar nicht verirrten sich Ausländer in abgelegene Gebiete. Hugentobler war denn auch fasziniert von der fremden Welt, die er fand. Mit dem Blick des Malers fotografierte er neben Landschaften vor allem Menschen: Garben schleppende Frauen in Dalmatien, Eiswasserverkäufer in Albanien, Lastenträger im Hafen von Saloniki, staunende Romakinder in Bulgarien, festlich gekleidete Jugend in Rumänien. Hugentoblers Fotografien gehören zu den wenigen, die es zum Balkan aus dieser Zeit gibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot