Angebote zu "Buch" (4 Treffer)

Buch - Zwanzig Lewa oder tot
11,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Karl-Markus Gauß nimmt sie mit auf eine Reise durch Europa.Die Vielfalt Europas entdeckenKarl-Markus Gauß ist wieder auf Reisen gegangen und führt uns in kaum bekannte Gegenden: Er entdeckt die Gagausen in Moldawien, folgt den Spuren seiner Vorfahren in der serbischen Wojwodina, ist beeindruckt von dem kroatischen Rapper, der Texte des Philosophen Wittgenstein vertont. Gauß vereint Reportage, Kulturgeschichte, Anekdoten und Autobiografisches zu ganz besonderen Reiseerzählungen, die so kein anderer zu schreiben vermag.Gauß, Karl-MarkusKarl-Markus Gauß, geboren 1954 in Salzburg, wo er heute als Autor und Herausgeber der Zeitschrift ´Literatur und Kritik´ lebt. Sein Werk wurde in viele Sprachen übersetzt und mit etlichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Europäischen Essaypreis, dem Bruno-Kreisky-Preis, dem Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels, dem ManŐs-Sperber-Preis, dem Johann-Heinrich-Merck-Preis und 2017 mit dem Jean-Améry-Preis für europäische Essayistik.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Buch - Atlas der Vorurteile
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Yanko Tsvetkovs ganz besondere Landkarten, die zuerst im Internet und dann als Buch in zahlreichen Ländern zu einem unglaublichen Erfolg wurden, bieten eine noch nie gesehene Vielfalt an teils schrägen, teils hinterhältig-bösen Vorurteilen, die wohl alle ein Körnchen Wahrheit enthalten - vor allem aber unsere eigenen, bisweilen abstrusen Ängste ad absurdum führen.Die beiden erfolgreichen Knesebeck-Titel zum ersten Mal vereint in einer Ausgabe und ergänzt mit neuen, in Deutschland unveröffentlichten Karten.Tsvetkov, YankoYanko Tsvetkov wurde 1976 in Bulgarien während der Zeit des Eisernen Vorhangs geboren. Er ist Europäer und Weltbürger. Der ´´Atlas der Vorurteile´´ ist sein Beitrag, Menschen zu einem besseren Zusammenleben zu verhelfen.Brinkmann, MartinMartin Brinkmann, geboren 1976 in Bremerhaven, ist Germanist und promovierte über Heimito von Doderer. Er arbeitet als Literaturagent, ist gelegentlicher Literaturkritiker (u.a. für ZEIT online) und seit 1993 Herausgeber der Literaturzeitschrift KRACHKULTUR. Er lebt in München.Fricker, ChristopheChristophe Fricker, geboren 1978 in Wiesbaden, übersetzt Sachbücher und Gegenwartslyrik. Er promovierte in Oxford über Stefan George, unterrichtet Übersetzung an der University of Bristol und ist Beirat der Zeitschrift KRACHKULTUR. Sein Unternehmen NIMIRUM betreibt interkulturelle Forschung und Kommunikation.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Am blauen Fluss
16,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mit dem Fahrrad durch ein unbekanntes EuropaVon der Quelle bis zur Mündung verbindet die Donau zehn Länder und legt 2888 Kilometer zurück. Mit der für sie typischen Neugier und feinen Beobachtungsgabe macht sich Carmen Rohrbach zu einer abenteuerlichen Fahrradtour auf, von Baden-Württemberg bis Rumänien. Dabei lernt sie die unterschiedlichen Kulturen kennen, sucht die Begegnung mit Einheimischen und erkundet die landschaftliche Vielfalt eines der wichtigsten Flüsse der Welt. Ein faszinierender Bilderbogen über einen der ältesten Handelswege und eine der eindrucksvollsten Kulturlandschaften Europas.Einleitung Die Donau in Deutschland - 655 Kilometer Auf QuellensucheVom Kolmenhof nach Donaueschingen Die Donau verschwindetVon Donaueschingen nach Beuron Venus aus dem EisVon Beuron nach Ulm Der Traum vom FliegenVon Ulm nach Donauwörth Fluss unterm JochVon Donauwörth nach Passau Die Donau in Österreich - 357 Kilometer Genussreiche KulturlandschaftVon Passau nach Hainburg Die Donau in der Slowakei - 172 Kilometer und in Ungarn - 417 Kilometer Das Abenteuer beginntVon Hainburg nach Mohács Die Donau in Kroatien - 138 Kilometer Die Macht des WassersVon Mohács nach Ilok Die Donau in Serbien - 687 Kilometer Eine besondere LiebesbeziehungVon Ilok nach Bregovo Die Donau in Bulgarien - 471 Kilometer Über Berge und durch TälerVon Bregovo nach Ruse Die Donau in Rumänien - 1075 Kilometer Das große FinaleVon Ruse nach SulinaAnhangRohrbach, CarmenCarmen Rohrbach, geboren in Bischofswerda, ist Entdeckerin aus Leidenschaft. Sie studierte Biologie in Greifswald und Leipzig und schloss mit der Promotion in München ab. Ihre Reisen führten sie nach Südamerika, Afrika, Asien und Arabien, auf dem Jakobsweg durch Frankreich und Spanien und entlang der Isar durch Bayern und Österreich, stets auf der Suche nach intensiven Begegnungen und Naturerlebnissen. Heute ist sie die beliebteste Reiseschriftstellerin Deutschlands, dreht Dokumentarfilme, schreibt für Zeitschriften und hält Vorträge über ihre Reisen. Mit ihren persönlich geschriebenen Reiseberichten hat sie sich inzwischen eine große Fangemeinde erworben. Bei MALIK und MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC erschienen mehr als zehn Bücher von Carmen Rohrbach, darunter der Spiegel-Bestseller »Unterwegs sein ist mein Leben«.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Buch - Gebrauchsanweisung fürs Reisen Kinder
15,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Zu Fuß oder mit dem Flugzeug, all inclusive oder solo - was suchen wir, wenn wir in andere Länder reisen? Wie viel Neues wollen wir entdecken, was hinter uns lassen, wie viel sind wir bereit zu ändern? Ilija Trojanow hat auf vier Kontinenten gelebt. Ausgehend von persönlichen Erlebnissen schreibt er über Sinn und Ertrag des Vagabundierens, verbindet profundes Reflektieren mit Lustigem und Leichtem. In einzelnen Etappen geht es um Vorbereitungen und passendes Marschgepäck, um Reisen allein oder in Gesellschaft, um den richtigen Proviant und Durststrecken unterwegs. Um Kauderwelsch und Wegweiser, Zimmer mit Aussicht und Souvenirs. Gekonnt spannt Trojanow den Bogen bis zum Massentourismus und zum Reisen als Kunst, die es neu zu entdecken gilt.InhaltMein schönstes Ferienerlebnis oder Wenn einer eine Reise tutIntermezzo: Ein (Lieblings-)OrtEine kurze Geschichte des ReisensIntermezzo: Ein (vergessener) ReisenderUnterwegs in zwölf Etappen1.Stock und Hut2.Wegweiser3.Einsam oder gemeinsam?Intermezzo: Eine (individuelle) Gruppenreise4.ProviantIntermezzo: Ein Essen (an drei Abenden)5.Kauderwelsch6.Gipfel7.Gegenwind8.Durststrecke9.FußläufigIntermezzo: Ein (letztes) Foto10.Augen aufIntermezzo: Ein Autor (auf Reisen)11.Pilgerschaft12.Vor der eigenen Haustür oder In den eigenen vier WändenIntermezzo: Ein (sanfter) FußabdruckVon einem, der auszog, das Reisen zu lernenIntermezzo: Ein (zauberhaftes) BuchLesetippsDanksagung´´Seine ´Gebrauchsanweisung fürs Reisen´ ist ebenso philosophisch wie praktisch.´´, Kronen Zeitung, 11.12.2018Trojanow, IlijaIlija Trojanow, 1965 in Bulgarien geboren, floh 1971 mit seiner Familie über Jugoslawien und Italien nach Deutschland und erhielt dort politisches Asyl. Er lebte zehn Jahre in Kenia, fünf Jahre in Bombay, zog 2003 nach Kapstadt und lebt heute in Wien. Von 1985 bis 1989 studierte Ilija Trojanow Rechtswissenschaften und Ethnologie an der Universität München. 1989 gründete er den Kyrill & Method Verlag und 1992 den Marino Verlag in München. Seine Romane, Reisereportagen und Streitschriften sind von der Kritik gefeierte Bestseller. Trojanow erhielt verschiedene Auszeichnungen wie den Preis der Leipziger Buchmesse 2006, den Berliner Literaturpreis 2007, den Preis der Literaturhäuser 2009, den Würth-Preis für Europäische Literatur 2010, den Carl-Amery-Preis 2011 und den Heinrich-Böll-Preis 2017. Seine Bücher sind in 30 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen sein Roman »Macht und Widerstand«, der Erfahrungsbericht »Meine Olympiade. Ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen« und der Essay »Nach der Flucht«.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot